Zerkochen von Tierabfällen

Wir liefern Sterilisatoren, Destruktoren, Hydrolysierer und Koagulatoren.

Die Anlagen zur Warmbehandlung werden vor allem in Linien zur Verarbeitung von Tierabfällen verwendet.

Wir liefern sie in mehreren Versionen für verschiedene Anwendungen einschließlich einer breiten Palette an Ergänzungen und Zubehör.

 

Sterilisator

Ein Sterilisator wird in eine Linie zur Verarbeitung von Rohstoffen aus der Tierkörperbeseitigung eingegliedert. Die Anlage wurde zu deren Zerkochung und Sterilisation konstruiert und gebaut.

Der Sterilisator erwärmt den Rohstoff mit Hilfe eines Heizdampfes, der in einen doppelten Mantel eingebracht wird, und eines Mischers. Der Rohstoff wird im Sterilisator auf die Sterilisationstemperatur erhitzt und er wird nachfolgend unter Druck und Temperatur während eines durch die entsprechenden Veterinär- und Betriebsvorschriften bestimmten Zeitraums sterilisiert. Nach Beendigung der Charge wird der Rohstoff, mit Hilfe eines Betriebsüberdrucks in einen Behälter zur Weiterverarbeitung umgepumpt.

 

Destruktor

Ein Destruktor wird in eine Linie zur Verarbeitung von Tierabfällen eingegliedert. Die Anlage ist zum Zerkochen, der Sterilisation und der Trocknung von standardmäßigen Rohstoffen aus der Tierkörperbeseitigung konstruiert. Der Destruktor arbeitet in Chargen.

Der Destruktor wird mit Hilfe eines Heizdampfes erwärmt, der in einen doppelten Mantel und in den Mischer eingebracht wird. Der Rohstoff wird im Destruktor auf die Sterilisationstemperatur erhitzt und nachfolgend wird er unter Druck und Temperatur während eines durch die entsprechenden Veterinärvorschriften bestimmten Zeitraums sterilisiert.

Nach Beendigung der Sterilisation wird der Destruktor in den Trocknungsmodus überführt. Nach Beendigung der Charge (Trocknung des Rohstoffs auf die geforderte Feuchtigkeit) wird der Rohstoff durch den Mischer aus dem Destruktor heraus gestreift

Weitere Verwendung: die Anlage bewährte sich in der Lebensmittelproduktion. Für Lebensmittel liefern wir sie in einer speziellen Edelstahlanpassung, die für den Lebensmittelkontakt geeignet ist. 

 

Hydrolysierer

Die Anlage ist zur Verarbeitung von Federn mit Hilfe des Prozesses der Hydrolyse konstruiert. Der Hydrolysierer wird in eine Tierkörperbeseitigungslinie eingegliedert, wo er mit weiteren Maschinen eine technologische Einheit bildet.

 

Koagulator

Im Koagulator wird eine Reaktion des Blutes genutzt, welche unter dem Einfluss der Einwirkung von gesättigtem Dampf, der in das Blut gemischt wird, Anhäufungen von Blutteilchen bildet. Das so koagulierte Blut wird mit Hilfe einer Schneckenwelle durchmischt und in den oberen Teil des Koagulators transportiert, wo es mit Hilfe von Schaufeln in den Ausgangsstutzen befördert und zur weiteren Verarbeitung abgeführt wird.

Foto-Galerie
Anzahl der Fotos: 6

Warum uns wählen?

Wir sind Spezialist für Druckanlagen. Wir verwenden moderne Technologien und Verfahren, die den gegenwärtigen Trends entsprechen. UnsereAusstattung hat sich bei vielen Aufträgen bewährt, die wir seit dem Jahr 2001 realisiert haben. Es arbeiten bei uns zuverlässige Mitarbeiter, die in ihrem Fach langjährige Erfahrungen haben. Regelmäßig besuchen wir Fachschulungen und erweitern so unsere Kenntnisse.


Wir bieten Ihnen mehr

Für jeden Kunden entwerfen wir eine Lösung nach Maß. Die Aufträge realisieren wir komplett - von den Zeichnungen über die Fertigung bis zur kompletten Montage. Dank dessen müssen wir nicht mit mehreren verschiedenen Zulieferern verhandeln und alles verläuft schneller. Der Beweis unserer reichen Kenntnisse und Erfahrungen sind die erhaltenen Zertifikate und interessante Referenzen.


Nachrichten | Datenblatt 


sterilisator
  |   brecher   |   scheibentrockner   |   zwischen behälter   |   annahmemulde

EU